verschalen


verschalen

* * *

ver|scha|len 〈V. tr.; hat(mit Holz) verkleiden

* * *

ver|scha|len <sw. V.; hat:
1. mit Brettern, Holzplatten o. Ä. bedecken, verkleiden, auskleiden:
die Wände eines Raums, einen Raum v.;
ein mit Brettern verschaltes Erdloch.
2. schalen.

* * *

ver|scha|len <sw. V.; hat: 1. mit Brettern, Holzplatten o. Ä. bedecken, verkleiden, auskleiden: Türen und Fenster, die Wände eines Raums, einen Raum v.; Heute Abend werden sie ... in Pjotrs schönen Bauwagen klettern, der ganz aus Holz ist. Innen hat er ihn liebevoll mit Kokosmatten isoliert und verschalt (Woche 21. 8. 98, 10); Der Graben wurde mit Zementbohlen verschalt (Lentz, Muckefuck 186); ein mit Brettern verschaltes Erdloch. 2. schalen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verschalen — Verschalen, verb. regul. act. mit einer Schale versehen, wofür doch beschalen üblicher ist. Messer verschalen. So auch die Verschalung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Verschalen — (Bauk.), s. Ausschalen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verschalen — Verschalen, mit Brettern verkleiden …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • verschalen — 2↑ Schale …   Das Herkunftswörterbuch

  • verschalen — ausfüttern, auskleiden, auslegen, ausschlagen, paneelieren, täfeln, verblenden, verkleiden, vertäfeln; (Bauw.): ausschalen. * * * verschalen:einschalen·verkleiden;schalen(fachspr);auch⇨auslegen(1) verschalenverkleiden,verblenden,auslegen,auskleide… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • verschalen — verschale …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • verschalen — ver|scha|len (mit Brettern verkleiden) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auslegen — 1. ausstellen, [zur Ansicht] ausbreiten/hinlegen. 2. auskleiden, auspolstern, ausschlagen, bedecken, bespannen, beziehen, verblenden, verkleiden, verlegen, verschalen, versehen mit, vertäfeln. 3. borgen, leihen, vorläufig… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Verschalung — Ummantelung; Verkleidung * * * Ver|scha|lung 〈f. 20〉 Verkleidung (mit Holz) * * * Ver|scha|lung, die; , en: 1. das Verschalen; das Verschaltwerden. 2. aus Brettern, Holzplatten o. Ä. bestehendes Gefüge, mit dem etw. verschalt ist. * * *… …   Universal-Lexikon

  • schälen — enthäuten; pellen (umgangssprachlich) * * * schä|len [ ʃɛ:lən]: 1. <tr.; hat a) durch Wegschneiden, Abziehen von seiner Schale befreien: ich muss noch Kartoffeln, Eier schälen. Syn.: ↑ abziehen, ↑ pellen …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.